Surface & Profile

MÄGERLE BLOHM JUNG

Cylindrical

STUDER SCHAUDT MIKROSA

Tools

WALTER EWAG

MFP 100

MFP 100 Die Universelle

MÄGERLE MFP 100 - Universell einsetzbares, hochproduktives Schleifzentrum

Mit der MFP 100 erweitert die Mägerle AG Maschinenfabrik die MFP-Baureihe um eine besonders flexible Variante. Das neue Schleifzentrum zeichnet sich durch seine hohe Arbeitsgeschwindigkeit, den schnellen Werkzeugwechsel und den erweiterbaren Werkzeugwechsler aus.

Vielfalt in einer Aufspannung

MÄGERLE hat die MFP 100 speziell für jene Märkte entwickelt, wo die wirtschaftliche und präzise Mehrseitenbearbeitung schwerer und komplexer Werkstücke in nur einer Aufspannung gefordert ist. Mit einer Spindelleistung von 50 kW und dem grosszügig gestalteten Arbeitsraum ist das neue Mägerle-Schleifzentrum unter anderem für die Bearbeitung von Turbinenleit- und -laufschaufeln sowie von Hitzeschilden in der Flugzeug- und Energieindustrie prädestiniert. Mägerle baut die MFP 100 standardmässig mit einer 2-Achsen-NC-Kombination. Optional kann das Schleifzentrum zum 3-Achsen-System aufgerüstet werden.

Kurze Werkzeugwechselzyklen

Ein herausragendes Merkmal der MFP 100 ist das überlegene Wechslersystem für Werkzeuge und Abrichtrollen. Der Zweifach-Doppelgreifer wechselt Schleifscheiben und die zugehörigen Diamantformrollen gleichzeitig. Daraus resultiert eine merkliche Reduktion der Nebenzeit. Zu den stark beschleunigten Werkzeugwechselzyklen kommt eine deutlich erhöhte Achsendynamik, mit bis 40 Meter pro Minute. Die mit dem neuen Schleifzentrum MFP-100 insgesamt erhöhte Produktivität führt zu einer spürbaren Senkung der Stückkosten.

Bis zu 60 Werkzeugpositionen

Der Werkzeugwechsler der MFP 100 ist skalierbar. In der Standardausführung kann er mit bis zu 30 Werkzeugaufnahmen ausgestattet werden. Die Erweiterung auf bis zu 60 Werkzeugpositionen ist Option. Entsprechend grosszügig ist das Tool-Management der MFP-100 ausgelegt, das bis zu 500 verschiedene Werkzeuge verwalten kann. Neben Schleifscheiben mit 300 mm Durchmesser und den zugehörigen Diamantformrollen mit 160 mm Durchmesser ist das Bestücken des Werkzeugwechslers mit allen anderen Werkzeugen wie Bohrer, Fräser, CBN-Scheiben oder Messtaster möglich.

Kompakt und ergonomisch

Ihren Leistungsmerkmalen zum Trotz besticht die MFP 100 mit einem kompakten Design. Mit 4,6 Metern Breite und 4 Metern Tiefe ist die Stellfläche für eine Schleifmaschine dieser Kategorie ausgesprochen gering. Das Beladen des NC-Tischs geschieht bequem von oben und von vorne, entweder manuell, mit Kran oder mit Roboter. Der einfache rückseitige Zugang für Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten unterstützt die ausgezeichnete Ergonomie des neuen MÄGERLE-Schleifzentrums.

X-Achse Längshubmm1000
Verfahrgeschwindigkeit mm/min0...40000
Y-Achse Vertikalhubmm900
Verfahrgeschwindigkeit mm/min0...30000
Z-Achse Querhub mm750
Verfahrgeschwindigkeit mm/min0...30000
Schleifspindelantrieb - Leistung max.kW50
Drehzahlbereich max. min-10...10000
V-Achse Profileinrollvorrichtung, Rollenbreite, max. mm100
Werkzeugwechslerpositionen - Schleifscheibenn/Pos 30 / 60
Schleifscheibendimensionen (Ø-Aussen x B x Ø-Bohrung)mm300 x 100 x 76,2
Werkzeugaufnahme HSK-B80
NC-Teilapparat Schwenkachsen n / Achsen 2 / 3
Schleifscheibenumfangsgeschwindigkeitm/s35 /50 / 63
Überkopfabrichteinheit für CD / IPD / HSD
2 Schnellspannspindeln HSK-B80
integriertes zusätzliches schwenkbares Abrichtgerät
Messsystem mit Messtaster
Siemens Sinumerik 840D SL - Steuerung

 

 

Konfigurationsbeispiele

Arbeitsraum
30/60 WZW-Magazin
2-fach WZW-System