Surface & Profile

MÄGERLE BLOHM JUNG

Cylindrical

STUDER SCHAUDT MIKROSA

Tools

WALTER EWAG

Turbinenbau

In der Flugzeugindustrie und im Kraftwerksektor steht die Effizienz im Vordergrund. Nur beste Laufeigenschaften sichern mit Triebwerks-, Dampf-, Wasser- oder Gasturbinen eine optimale Umsetzung von Energie. Neben der geforderten Bearbeitungspräzision beherrschen MÄGERLE-Schleifmaschinen die hohe Kunst, Turbinenteile in möglichst wenigen Aufspannungen zu fertigen. Gute Gründe, weshalb die führenden Hersteller auf Technologie von Mägerle setzen.

Automobilindustrie

Bei Zahnstangen für die Automobilindustrie sind Profilgenauigkeit und Oberflächengüte zwei herausragende Qualitätsmerkmale. Nur der Schleifprozess ist in der Lage, diese Ansprüche zu erfüllen. Das Schleifen der ganzen Profilbreite in einem Arbeitsgang führt zu Ergebnissen höchster Genauigkeit. Wenn zugleich hohe Stückzahlen bei tiefen Kosten gefordert sind, bringen die Flach- und Profilschleifmaschinen von MÄGERLE Spitzenergebnisse.

Maschinenbau

Fertigungsvielfalt, hohe Durchsatzvolumen und Automation sind im Maschinenbau gleichermassen gefragt. Mägerle bietet mit dem Baukasten das perfekte Konzept, um Schleifmaschinen exakt auf spezifische Werkstücke und Anwenderbedürfnisse abzustimmen. Im Grossen und Kleinen, im Leichten und Schweren sind Mägerle-Maschinen es gewohnt, auch bei Langzeitbetrieb zuverlässig auf konstant hohem Qualitätsniveau zu arbeiten.

Hydraulikindustrie

Die Mägerle-Kompetenz in der Hydraulikindustrie beruht auf einer jahrzehntelangen Erfahrung. Vor allem deshalb ist das Schweizer Unternehmen der bevorzugte Partner der Pumpenhersteller. Denn mit der Mägerle-Schleiftechnologie fühlen diese Anwender sich sicher, wenn es um die präzise Bearbeitung von Rotoren und Statoren mittels profilierbarer CBN-Schleifscheiben geht.

Wälzlagerindustrie

In kaum einem anderen Bereich ist das Spektrum derart breit wie in der Wälzlagerherstellung, kaum ein anderes Element ist über lange Zeiträume grossen Kräften ausgesetzt. Kleinste Reibung und minimale Belastung sind im Interesse der langen Lebensdauer gefordert. Hier ist der Schleifprozess mitentscheidend. Dass die Mägerle-Schleifmaschinen in dieser Branche zu den beliebtesten gehören, erstaunt somit nicht.

Werkzeugindustrie

Werkzeuge schleifen erfordert in erster Linie Vielseitigkeit. Mit schwenkbaren Schleifspindeln, Mehrachsensystemen, werkstücksspezifischen Spannvorrichtungen und bedarfsgerechter Automatisierung sind die Mägerle-Schleifmaschinen für ein breites Aufgabengebiet prädestiniert. Von der Kleinserie bis zu den grossen Stückzahlen sichern sie in einem breiten Einsatzspektrum ein Maximum an Wirtschaftlichkeit.